Indycar 2012

      Ist codiert, aber es soll laut einem anderen Forum einen Feed auf 22°W geben der live und in HD übertragen hat. Konne ich leider nicht überprüfen, da mein Spiegel (110cm) für diesen Transponder zu klein war. Der Kollege de die Info schrieb hatte ein Blech von 125cm!
      :pillep:

      Hi Jannick, erst einmal herzlich willkommen :)

      und ja, es gibt live Internet-Streams, richtig gute sind aber kostenpflichtig und irgendwie sehe ich das einfach nicht mehr ein für rein alles nur zu blechen, also lass` ich es inzwischen. Letztes Jahr und davor gab es auch andere freie Streams, die habe ich nicht mehr zum Laufen bekommen, teils klappen die Programme zum schauen nicht mehr, die Links zum Downloaden gab es auch nicht mehr. Anscheinend hat man auch dort kräftig zugeschlagen in Sachen Senderechte und Copyrights (Vermutung ...)

      ein Live-Timing gibt es bei Indycar.com selbst, dort läuft aber nur eine Streckengrafik wo man sehen kann wer wo ist auf der Strecke

      Diesem inzwischen Dauerstand ist es geschuldet, dass ich hier einfach keine Lust mehr habe das Forum weiter zu führen. Erst wenn die Rennen wieder legal in Deutschland zu sehen sind und sei es sogar auf PayTV wird es hier weitergehen


      Servus TV ist ja ein österreichischer Sender, da kommentiert Walter Zipser, eigentlich ist er Urgestein im Motorsport er macht das schon ewig aber spannend kommentieren geht anders
      habe neulich bei Servus eine Zusammenfassung eines Nascar Rennens gesehen von ihm kommentiert ... gähn ... , aber besser ihn als die Indy500 gar nicht sehen :)

      In Sportklub kommentiert Jan Ciosek. Er arbeitet auch in „Super Express“, eine Zeitung wie „Bild“ (Wie kann man es auf Deutsch nennen? Tabloid?). Er ist sehr schwach und langweilig. Ich finde, dass er erstes IndyCar Rennen in St Petersburg (2012) gesehen hat. Mit Schwierigkeiten kann ich ihn hören. Aber in Sao Paulo war besonders schrecklich… Er kommentierte mit Natalia Kowalska (Sie ist in STAR Mazda und Formula 2 gefahren). Beiden haben über alles gesagt, aber nicht um Rennen. Und dazu Kowalska wisst wohl viel uber Motorposport, aber kommentiert schlecht.
      Ich freue mich sehr an Übertragung in Servus. Kommentator wird Andreas Gröbl – wie ist er?
      Ich habe Hoffnung, dass Kommentar ausschalten man kann. Bild in HD + Motorenklang – mein Traum. :)
      Jannick, ich kenne Andreas Gröbl nicht kann daher gar nichts sagen über ihn.

      Leider ist es selten, dass gute Rennfahrer auch gute Kommentatoren sind, es gibt aber Ausnahmen: Manuel Reuter z.B. in der ARD, damals mit Opel unterwegs, heute Kommentator der DTM. Er macht einen super Job finde ich und: er fährt die Strecken selbst in einem DTM Auto um den Zuschauern die Strecke zu zeigen und zu kommentieren und er ist noch gut dabei. Der könnte fast noch selbst mitfahren vom Speed her :D

      bei den Indycars: Dan Wheldon :up: absolut klasse Kommentator gewesen wenn er nicht gerade selbst im Cockpit saß, um so größer ist sein Verlust für den Sport der Indycars :cry:
      Er wird bei den Indy500 geehrt dieses Jahr, Ryan Hunter-Reay hat sogar einen extra Helm für ihn auf beim Rennen, tolle Sache

      Wer sachlich und fachlich auch gut kommentiert: Christian Danner, er ist nur so verdammt "trocken" beim reden, dass ihn viele als langweilig empfinden, reine Geschmackssache, ich mag ihn (F1 bei uns bei RTL)
      Ich kenne Danner Kommentar, ich sehe manchmal F1 in RTL. Die Uebertragung sieht viel besser als in Polsat (polnische TV) aus. Und dazu die Kommentatoren sind in Ort, polnische bleiben in Warschau seit fast 2 Jahren. :/ Die sind Andrzej Borowczyk (er hat F1 in 90. Jahren kommentiert und jetzt von 2004) und Maurycy KochaÅ„ski – er war Rennfahrer (F3 EuroSeries). Ich finde er schlecht als Kommentator. Als Expert in Studio war besser. Vielleicht Robert Kubica wird guter Kommentator sein? Er hat grosse Kenntins.
      DTM mag ich nicht sehen, aber Transmission ist cool.
      Aber Thema ist ueber IndyCar 2012, also…
      96th Indianapolis 500 hat mir gefallen. Ich war schon muede nach GP Monaco, aber Indy muss man sehen. Ich hatte Hoffnung, dass Sato gewinnt, leider fahrte zu mutig. „Lotus“ = Blamage. Dubel nach 9 Runden ?!