34th Toyota Grand Prix of Long Beach


      und wo ist Tracy gelandet am Ende?
      Habe hier nichts mitbekommen, na ja, ich warte halt auf die Ergebnisse und vielleicht kann ich irgendwo ein paar Bilder ergattern

      Für Will Power freut es mich, Montagny und Dominguez :up: Alex Tagliani hätte ich auch gern auf dem Podium gesehen um ehrlich zu sein insbesondere, da er für Walker fuhr, schade
      schön für Power!

      Ich habs mir kurz überlegt, aber ich steh lieber in der früh auf, als bis 23:30 bis 1 (ESPN Zeit) auf zu bleiben.... "mein" ChampCar hatte sein Abschiedsrennen schon vor langem, zu dem Fahrerfeld hatte ich keine emotionalisierte Bindung und zum DP01 auch nicht, also denne... may it rest in peace.

      Schön, dass Paul Tracy jetzt doch gefahren ist und auch Jimmy nochmal mitmischen durfte. ich glaube, Tracy war am Ende sogar einen Platz hinter Jimmy irgendwo im Mittelfeld.... auch nicht gerade eine Bewerbung, leider.

      Du hast Recht electron, PT wurde 11. und Jeeeemy kam sogar noch in die TopTen und wurde 10.
      Gegen 4.00 heute morgen kamen die Rennergebnisse:

      OFFICIAL BOX SCORE
      Toyota Grand Prix of Long Beach at Streets of Long Beach
      Sunday, April 6, 2008

      FP -SP -Car -Driver -Car -Name -Laps -Comp. -Running/Reason Out -ICS -Pts. -ICS -Total Pts. -ICS Stand -ings

      1 -4 -8 Will Power Aussie Vineyard-Team Australia 83 Running 53 87 5
      2 -6 -7 R Franck Montagny INDECK 83 Running - - -
      3 -10 -96 Mario Dominguez Pacific Coast Motorsports 83 Running - - -
      4 -8 -36 R Enrique Bernoldi Sangari 83 Running 32 74 7
      5 -12 -5 Oriol Servia KV Racing Techonolgies/Plantronics/HP 83 Running 30 74 8
      6 -3 -34 R Franck Perera Conquest Racing 83 Running 28 56 16
      7 -2 -15 Alex Tagliani CEC Wheels/Walker Racing 83 Running - - -
      8 -18 -37 R David Martinez INDECK 83 Running - - -
      9 -14 -33 R E.J. Viso PDVSA 83 Running 22 67 11
      10 -13 -12 Jimmy Vasser Plantronics/HP/KV Racing Technology 83 Running - - -
      11 -5 -3 Paul Tracy INDECK 83 Running - - -
      12 -11 -18 Bruno Junqueira The Z-Line Car 83 Running 18 42 23
      13 -9 -06 Graham Rahal Hole in the Wall Camps 82 Running 17 70 9
      14 -16 -29 Alex Figge Imperial Capital Bank 82 Running - - -
      15 -7 -4 Nelson Philippe Minardi/HVM Racing 80 Running - - -
      16 -15 -9 R Antonio Pizzonia Rocketsports 80 Running - - -
      17 -17 -14 Roberto Moreno Minardi/HVM Racing 63 Mechanical - - -
      18 -20 -10 R Juho Annala Rocketsports 42 Mechanical - - -
      19 -1 -02 Justin Wilson McDonald’s Racing Team 12 Mechanical 12 49 19
      20 -19 -19 R Mario Moraes The SONNY'S Car 5 Contact 12 40 24

      ------------------------------------------------
      Time of Race: 1:45:25.415 Average Speed: 92.964 mph Margin of Victory: 5.094 sec.
      Fastest Lap: #9 Antonio Pizzonia (Lap 68, 103.804 mph, 1:08.252 sec.)
      Pole Award: #02 Justin Wilson (105.898 mph, 1:06.902 sec.)
      Legend: R = Champ Car World Series Rookie
      ----------------------------------------------

      hier die "Yellows:"
      Caution Flags:
      Laps Reason/Incident
      1-2 #5 Servia, #29 Figge stall on start
      6-9 Contact: #19 Moraes in T1
      31-33 Stall: #4 Philippe in T11

      Alex Figge blieb sich treu: würgte seinen Wagen ab am Start wie ich sehe, einem Servia sollte das eigentlich nicht passieren, nun ja
      ----------------------------------------------

      Ich sehe, dass Justin Wilson nur 12 Runden geschafft hat. Was führte denn zum Ausfall? Ebenso Pupo nach 63 Runden, wirklich schade für beide

      Und ich finde es super, dass ein Jeeeemy den alten PT nach fast 2 Jahren Rennpause noch schlagen konnte :ban: - ich will ja nichts sagen, aber wenn ich PT wäre, würde ich mir echt ein paar Gedanken darüber machen.

      moin,

      was warn mit rahal los? der war doch bis zur letzen runde unter den top 5 und dann wurde er durch gereicht? um ihn herum war ja alles recht eng zusammen wenn ich mich recht an das live-timing erinnere...
      sacht mal, hat irgend jemand überhaupt ein drehendes rad in LB gesehen? bei mir ging nur das timing.

      ein PT macht sich recht wenig gedanken und über das rennen sollte er sich wirklich keine machen. ;) aber 20 autos am start...champcarrekord 8o

      tschau norman
      Rahal hat wohl in der letzten Runde noch nen Reifenstapel erwischt und PT hat sich direkt am Anfang auf ähnliche Weise (Mauerkontakt) die Felge demoliert, was aber erst kurz nach der Boxeneinfahrt auffiel und er somit 1 Runde langsam um den Kurs humpeln durfte. Dann war später nochmal was wegen ner Antriebswelle.
      Davon abgesehen - Startplatz 5 war doch wohl nicht schlecht für ihn, oder? Daß er dann nicht mehr weiß, wie breit sein Rennauto ist, liegt wohl an mangelndem Training in letzter Zeit...
      Für die neue Serie wäre er als Publicitymagnet eigentlich unverzichtbar, oder einfach nur zum Dallara verschrotten... :evil:

      Live gabs das Rennen nicht, ich hab auch nur noch Teile davon im Tape-delay von ESPN gesehen, das fing aber erst gegen Mitternacht an.
      Like Zanardi, Tracy never loses a race; sometimes the checkered flag just falls when he’s not leading... :evil:
      Hallo Leute,
      bin gerade aus LA und Long Beach zurück.
      Das Rennen vor Ort live zu erleben, war absolut hammermäßig :smash: Die Kulisse dort ist echt einmalig. Vor allem bin ich froh, noch einmal die Turbo-Motoren gehört zu haben - das ist einfach unbeschreiblich. Hoffen wir, dass die IRL vielleicht in zwei Jahren eine Renaissance der Turbo-Motoren ermöglicht. Schade, dass es für PT am Ende nur Platz 11 wurde. Am Start hat er noch darüber geredet, dass es womöglich sein letztes Rennen ist und so - als aber sein Name in der Startaufstellung aufgerufen wurde, tobte die Menge!
      Wenn es interessiert, kann ich gern noch ein paar Eindrücke schildern. Fotos hab ich auch massenhaft gemacht. Es war einfach toll.
      :pt: PT 4racing

      DieHard wrote:

      Hallo Leute,
      bin gerade aus LA und Long Beach zurück.
      Das Rennen vor Ort live zu erleben, war absolut hammermäßig



      hey, da freue ich mich, dass es für Dich doch noch geklappt hat, wo Du doch schon Angst um Dein Ticket hattest.
      Man kann Dich nur beneiden. Wir hier haben nichts davon zu sehen bekommen, jedenfalls wüsste ich von keinem Sender, der irgend etwas übertragen hat ausserhalb des Internets. Ich selbst habe das Rennen nicht gesehen, nur gelesen, daher wäre ich natürlich dankbar, wenn Du Bilder hast, dass Du sie uns zeigst.
      Hast Du Webspace irgendwo? Oder würdest Du dem Forum einige zur Verfügung stellen damit ich sie online bringen kann?
      Ich hoffe, Du hast den Jetlag überwunden und einen guten Flug gehabt.