Jochen Rindt † 5.9.1970 (* 18.4.1942)

Sat, Sep 5th 2020 - Sun, Sep 6th 2020

Monza, Italien

  • super schneller F1 Fahrer mit deutsch-österreichischer Abstammung, verunglückte in Monza beim Abschlusstraining zum GP von Monza in der Parabolica wegen Bremsversagens tödlich, Jochen Rindt hatte bis zu seinem tödlichen Unfall 1970 bereits soviele Punkte in der F1 WM errungen, dass niemand ihn mehr einholen konnte. So wurde Jochen Rindt als einziger F1 Fahrer posthum zum F1 Weltmeister 1970 ernannt, den WM Pokal nahm seine Witwe Nina Rindt entgegen.
    Jochen Rindt fuhr zuletzt beim Team Lotus
    mehr hier:
    Jochen Rindt